Bitte auf "Click to load video" klicken, um das Sternsingervideo zu laden!

Liebe Pfarrangehörige & FreundInnen
der Dompfarreiengemeinschaft
St. Emmeram – St. Ulrich,


„Kindern Halt geben, in der Ukraine und weltweit“,
das ist das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion.

Gerade jetzt in dieser Krisenzeit ist es besonders wichtig, dass Kinder Halt bekommen.
Die SternsingerInnen leisten dabei jedes Jahr Großartiges, wenn Sie
von Haus zu Haus ziehen. Nachdem wir nun bis mindestens zum 10. Januar 2021
einen „harten“ Lockdown haben werden und jeder zu Hause bleiben soll, haben
wir uns für die Sternsingeraktion 2021 folgende Alternative überlegt.


Die SternsingerInnen werden in ausgewählten Gottesdiensten
ihr Lied und ihren Segensspruch vortragen.

Diese Gottesdienste sind:

  • 01.01. 18.00 Uhr St. Emmeram Neujahrsgottesdienst
  • 02.01. 11.00 Uhr Niedermünster Krippenandacht
  • 03.01. 10.30 Uhr Niedermünster Familiengottesdienst
  • 06.01. 10.30 Uhr St. Emmeram Epiphanie
  • 18.00 Uhr Niedermünster Epiphanie

Sie können dann für die Sternsingeraktion spenden und einen geweihten Segensaufkleber
oder Kreide, sowie Weihrauch und Kohle mit nach Hause nehmen.

Am 06.01. gibt es zusätzlich dazu Dreikönigswasser - abgefüllt in kleine Fläschchen.
 


Falls Sie nicht zu den Gottesdiensten kommen können:

In der Kirche liegen voraussichtlich Spendentütchen (falls Sie rechtzeitig lieferbar
sind) mit Segensaufklebern. Diese Tütchen können Sie im Pfarrbüro einwerfen.
Natürlich können Sie auch jeden anderen Umschlag nehmen.


Spenden Sie Online!

Hier haben Sie die Möglichkeit, auch online die Sternsingeraktion zu unterstützen. Wenn Sie auf den Button klicken, werden Sie auf die Spendenseite der Dompfarreiengemeinschaft weitergeleitet. Alles, was Sie hierüber spenden, wird von uns an die Sternsingeraktion weitergeleitet.